Kreisrätin / Kreisrat (m/w/d) für die Leitung des Vorstandsbereiches III Bau, Umwelt und Mobilität

Osnabrück
Stellenanzeige aus einem Partnerportal
Der Landkreis Osnabrück gehört in Niedersachsen zu den wirtschaftlich erfolgreichsten Regionen mit weltweit führenden Herstellern innovativer Produkte, einer auch in den nächsten Jahren ausgeglichenen demografischen Entwicklung und einem lebens- und liebenswerten Arbeits- und Wohnumfeld mit seinem UNESCO Geopark TERRA.vita. Als attraktiver und familienfreundlicher Arbeitgeber bietet die Kreisverwaltung eine Vielzahl interessanter Perspektiven und Gestaltungsmöglichkeiten. Der Landkreis Osnabrück ist zertifiziert als familienfreundlicher Arbeitgeber durch das Familienbündnis Region Osnabrück.

Aufgaben

Der Vorstandsbereich III umfasst den Fachdienst 6 - Planen und Bauen, den Fachdienst 7 - Umwelt sowie den Fachdienst 9 - Straßen mit ca. 200 Mitarbeitenden. Eine Änderung der Aufgabenverteilung bleibt vorbehalten. Themen von besonderer Bedeutung sind eine zukunftsorientierte Regionalplanung, effiziente Genehmigungsverfahren und veränderte Mobilitätsanforderungen, die insbesondere mit einer Vielzahl von Beteiligten und kreiseigenen Beteiligungen zu bearbeiten sind. Die anspruchsvolle und mit hoher Verantwortung verbundene Leitungsfunktion erfordert eine außerordentlich engagierte Persönlichkeit mit kommunikativen Stärken, Verhandlungsgeschick und modernen Führungsfähigkeiten. Die Kompetenzen, zukünftig relevante Entwicklungen in Wirtschaft, Gesellschaft, Wissenschaft und Politik zu erkennen, für den Landkreis Osnabrück zu reflektieren und dabei die Beteiligten »mitzunehmen", sind erforderlich. Die notwendigen Transformationsprozesse sollen mit und für die Menschen und Unternehmen sowie im Einklang mit Natur-, Klima- und Umweltschutz gestaltet werden. Die Fähigkeit, komplexe Prozesse zu steuern und pragmatische Umsetzungswege für Projekte zu erarbeiten, wird vorausgesetzt. Um den Aufgaben im Sinne der Öffentlichkeit gerecht zu werden, wird eine hohe Identifikation mit den Interessen des Landkreises Osnabrück erwartet.

Profil

abgeschlossenes einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (z.B. Master/Diplom) beispielsweise in der Fachrichtung Ingenieur-, Rechts-, Wirtschafts- oder Umweltwissenschaften, Regionalplanung, Landespflege oder Befähigung für die Laufbahn des zweiten Einstiegsamtes der Laufbahngruppe 2 der Fachrichtung Allgemeine Dienste, einschlägige Berufserfahrung im öffentlichen Dienst mehrjährige Erfahrung in der Führung einer Organisationseinheit. Zudem müssen Sie die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Zeit, insbesondere § 7 BeamtStG, erfüllen. Wir wünschen uns außerdem von Ihnen, dass Sie über ausgeprägte strategisch-konzeptionelle Fähigkeiten, ein souveränes Auftreten, Entscheidungs- und Handlungsfreude sowie Verhandlungsgeschick, überdurchschnittliche kommunikative Fähigkeiten und Teamfähigkeit, ein hohes Maß an Verantwortungsbereitschaft, Entscheidungsstärke und Innovationsfreude, Erfahrungen im Umgang mit Gremien, Interesse an der positiven Gestaltung des Landkreises mit und für die Menschen eine wertschätzende und mitarbeiterorientierte Führungskompetenz und Durchsetzungsvermögen

Wir bieten

Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in der Führungsebene unserer Kreisverwaltung, Die Möglichkeit, die Geschicke des Landkreises Osnabrück in entscheidender Funktion mitzugestalten und die Herausforderungen der Entwicklung einer bürgernahen und modernen Kreisverwaltung aufgeschlossen, lösungsorientiert und innovationsoffen anzugehen, Die Wahl in ein Beamtenverhältnis auf Zeit für die Dauer von 8 Jahren sowie Dienstbezüge nach Besoldungsgruppe B 5. Flexible und an Lebensphasen orientierte Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, Kinderbetreuungsmöglichkeiten im Kreishaus im Rahmen vorhandener Kapazitäten sowie eine Notfallbetreuung für Kinder, Ein ausgeprägtes betriebliches Gesundheitsmanagement, ein Firmenfitnessprogramm sowie ein Fahrradleasing-Angebot, Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr, Eine strukturierte Einarbeitung sowie attraktive und individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Viele Gestaltungsmöglichkeiten auf dem Weg zu einem »digitalen« Landkreis mit modernster IT-Ausstattung sowie Kostenfreie Parkmöglichkeiten auch im Rahmen von E-Mobilität.
Landkreis Osnabrück

Mehr zum Job

Arbeitszeit Vollzeit
Arbeitsort
Osnabrück