Aufgaben

therapeutisch-aktivierende Pflege: Sie unterstützen Ihre Patient:innen individuell dabei, wieder selbstständiger zu werden oder ihre Selbstständigkeit zu erhalten; regelmäßige Teamsitzungen: kollegialer Austausch auf Augenhöhe im Rehateam; Gespräche mit Patient:innen und Angehörigen zu Therapieoptionen und der Zeit nach der Klinik;

Profil

Ausbildung

Wir bieten

Regelmäßige Teamsitzungen: kollegialer Austausch auf Augenhöhe im Rehateam; Entlastung durch moderne Ausstattung , z. B. Aufstehhilfe, Pflegevisitenwagen mit integriertem PC; Ihre Expertise zählt: Als Teil des Rehateams nehmen Sie gleichberechtigt Einfluss auf die Behandlungspläne; Zusätzliche Jahressonderzahlungen sowie Schicht- und Sonderzulagen (z. B. Weiterbildungszulage Wundmanagement); Finanzielle und zeitliche Unterstützung bei Fortbildungen und Zusatzqualifikationen (z. B. Praxisanleiter:in, Schmerz- oder Wundmanagement); Zuschüsse zur Altersvorsorge ; Vierwöchige Einarbeitung mit festem Ablauf im Mentorenprogramm; Familiäre, freundliche Team-Atmosphäre. Flexible, individuell anpassbare Arbeitszeitmodelle in Voll- und Teilzeit; 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche;
Dr. Becker Neurozentrum Niedersachsen